NIMArtworks.de

Bestandteil der Stadt­entwicklung

Bestandteil der Stadt­entwicklung

On März 1, 2019, Posted by , In Projekte, With No Comments

Ahoi LEIPZIG

Sven Mattke

Foto: Nicole Mattern

Seit Oktober lebt der gebürtige Nordthüringer Schauspieler Sven Mattke in Leipzig. Freischaffend spielte er gerade ein Dutzend verschiedene Rollen als „Young Parzival“ im gleichnamigen Solostück am Theater Nordhausen. In Erlangen feierte er im Januar Premiere mit Brechts „Der aufhaltsame Aufstieg des Arturo Ui“ unter der Regie von Annette Pullen. In der belgischen TV-Serie „In Vlaamse Velden“ ist er als Unteroffizier zu sehen und bei „Familie Dr. Kleist“ hatte er bereits den einen oder anderen Gastauftritt.

„Nach Leipzig bin ich gegangen, weil das für mich die größte und interessanteste Schnittmenge ist zwischen Familie, Freunden und Kultur.“

Er hat, so erzählt Mattke, in den letzten Jahren eine Sehnsucht entwickelt, nach Leipzig zurück-zukehren, nachdem er immer wieder über Umwege viel Zeit hier verbrachte. „Ich möchte gern fester Bestandteil der Stadt und Stadtentwicklung sein.“ Mit dem Demokratieprojekt „Das große Meckerwelttheater“ am TdjW gab es auch schon den ersten Schritt in diese Richtung, wieder zu sehen am 23. und 24. März zur Leipziger Buchmesse. [nim]

Ahoi LEIPZIG

Comments are closed.